Seite auswählen

Gesundheitsmanagement & Personal Training

Max Wagner

„Verhalten umsetzen – Gesundheit kann so einfach sein.“

#7 Wieso du auf Kaffee am Morgen verzichten solltest

Nach dem Aufstehen gönnst du dir eine warme, duftende Tasse Kaffee? Der schmeckt nicht nur gut, sondern du wirst gleichzeitig auch noch wach. Doch das Kaffeetrinken direkt nach dem Aufstehen bringt auch einige Nachteile mit sich. In diesem Beitrag erkläre ich dir wieso du auf das morgendliche Kaffeetrinken verzichten solltest und was mögliche Alternativen darstellen können.

Der Grund wieso du auf den Kaffee direkt nach dem Aufstehen verzichten solltest ist recht einfach erklärt: Direkt nach dem Aufwachen wird der Körper mit dem Hormon Cortisol durchströmt und das unabhängig davon ob du ein Langschläfer oder Frühaufsteher bist (Fries et. al., 2009). Cortisol gilt als Stresshormon, welches auch viele positive Eigenschaften mit sich bringt. Unter anderem sorgt es dafür dass du leistungsfähiger und aufmerksamer bist. Fügt man diesem Hormonmix noch Koffein hinzu verpufft die aufputschende Wirkung eher. Es kann zudem zu Nervosität und / oder Unwohlsein bis hin zu unangenehmem Schwitzen führen. Nachdem das „Koffeinhoch“ erreicht ist, fällt der Spiegel im Körper rapide ab. Die Folge ist eine Leistungsminderung und erneute Müdigkeit. Gleichzeitig reduziert sich die Koffeeinwirkung nun bei erneutem Kaffeekonsum.

Ab wann kann ich nun zum Kaffee greifen? Ich empfehle, Kaffee erst dann zu trinken wenn der Cortisolspiegel wieder abfällt. Das ist meist nach zwei bis drei Stunden nach dem Aufwachen der Fall. Klingelt dein Wecker morgens um 06.00 Uhr, so könntest du also um 09.00 Uhr zum Kaffee greifen. Verzichten solltest du (als Nachtschläfer) auf das Wohlfühlgetränk ab dem späten Nachmittag. Deine letzte Tasse solltest du also nicht nach 16.00 Uhr konsumieren.

Doch was kannst du tun um nicht auf den geliebten Kaffee verzichten zu müssen und was sind mögliche Alternativen wenn du morgens Schwierigkeiten mit dem wach werden hast?
1) Früher Schlafen gehen und mind. 7 h schlafen
2) Wasser trinken, mind. einen halben Liter, gerne mit einem Schuss Zitrone / Limette
3) Verzicht auf Kohlenhydrate am Morgen
4) Koffeinfreier Kaffee oder erst 1-3 Stunden nach dem Aufstehen den ersten koffeinhaltigen Kaffee konsumieren

Viel Spaß bei deinem Zeitmanagement in Bezug auf Kaffee und Koffein.

Literatur:

  • Fries E, Dettenborn L, Kirschbaum C. The cortisol awakening response (CAR): facts and future directions. Int J Psychophysiol. 2009 Apr;72(1):67-73. doi: 10.1016/j.ijpsycho.2008.03.014. Epub 2008 Sep 30. PMID: 18854200.
  • Drake C, Roehrs T, Shambroom J, Roth T. Caffeine effects on sleep taken 0, 3, or 6 hours before going to bed. J Clin Sleep Med. 2013 Nov 15;9(11):1195-200. doi: 10.5664/jcsm.3170. PMID: 24235903; PMCID: PMC3805807.
  • Debono M, Ghobadi C, Rostami-Hodjegan A, Huatan H, Campbell MJ, Newell-Price J, Darzy K, Merke DP, Arlt W, Ross RJ. Modified-release hydrocortisone to provide circadian cortisol profiles. J Clin Endocrinol Metab. 2009 May;94(5):1548-54. doi: 10.1210/jc.2008-2380. Epub 2009 Feb 17. PMID: 19223520; PMCID: PMC2684472.
Kostenloses Erstgespräch vereinbaren
Gemeinsam erörtern wir, wie Ihr Anliegen umgesetzt werden kann und besprechen mögliche weitere Schritte. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Noch Fragen?

Hier finden Sie die Antworten auf ihre wichtigsten Fragen.
Wie buche Ich Max Wagner für mein Ziel?
Schreiben Sie mir eine Nachricht per Mail oder rufen Sie direkt an. Gemeinsam erörtern wir wie Ihr Anliegen umgesetzt werden kann und besprechen mögliche weitere Schritte. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Was sind die Vorteile von regelmäßiger Bewegung?
Regelmäßige körperliche Aktivität kann wesentlich zum Wohlbefinden beitragen. Das spüre ich selbst immer wieder während und nach sportlicher Aktivität. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen den positiven Nutzen regelmäßiger körperlicher Bewegung. Diese hat einen positiven präventiven wie auch größtenteils rehabilitativen Effekt auf Erkrankungen wie Diabetes mellitus, arterielle Hypertonie, Adipositas und Arteriosklerose. Aus dem Spektrum psychischer Erkrankungen sind depressive Störungen, Angsterkrankungen, Suchterkrankungen und Demenzen zu nennen. Zudem kann regelmäßige körperliche Aktivität Ihr Immunsystem und Ihre Stresstoleranz langfristig widerstandsfähiger machen. Es lohnt sich also – Ich biete Ihnen gerne professionelle Unterstützung.

Welche Themen behandelt Max Wagner in Workshops & Vorträgen?

Ich möchte in meinen Workshops und Vorträgen sensibilisieren, informieren und motivieren. Damit schaffe ich Raum für tatsächliche Verhaltensänderung. Ich behandle Themen aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Regeneration, Stressmanagement und Motivation oder ein auf Sie zugeschnittenes Anliegen. Lassen Sie uns gerne darüber sprechen.

Was ist der Unterschied zwischen Personal Training & Coaching?

Das Coaching ist eine reine, nach bestimmten Techniken durchgeführte Gesprächsform. In den Coachingeinheiten geben Sie die Inhalte vor. Sie entscheiden dabei selbst welches gesundheitsrelevante Thema Sie besprechen möchten und ich begleite Sie dabei als Wegbereiter. Ein Beispiel wäre z.B. die Motivationsfindung für regelmäßige Bewegung. Personal Training dagegen bietet die effektivste und exklusivste Form eines aktiven Trainings im Bereich Bewegung.

Was bedeutet betriebliches Gesundheitsmanagement?

Die Gesundheit Ihrer Beschäftigten ist das Kapital für die Zukunft. Sie steht für höhere Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit und trägt zur Senkung der Krankheitskosten durch Fehlzeitenminimierung bei. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist eine systematische, zielorientierte und kontinuierliche Steuerung aller betrieblichen Prozesse, mit dem Ziel Gesundheit, Leistung und Erfolg für das Unternehmen und seine Beschäftigten zu erhalten und zu fördern. Ob Analyse, Maßnahmenplanung, Maßnahmendurchführung oder Evaluation. Ich stehe Ihnen als Experte im BGM zur Seite und unterstütze Sie bei einer strukturierten Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

Linkedin
Instagram
Facebook
Xing

Email

max.wagner@maximalwagner.de

Addresse

Hauptstraße 122, 35625 Hüttenberg

Handy

015787042446

Kontakt aufnehmen

Füllen Sie jetzt das Formular aus und ich setzte mich umgehend mit ihnen in Verbindung.